Alle Publikationen


Publikationen filtern nach
Zeitraum wählen

Publikationen (21)

Objekt 1 – 12 von 21

Swiss Peace Supporter 4/2019

Die Kunst, die richtigen Expertinnen und Experten für Feldeinsätze zu rekrutieren, steht im Zentrum dieser Ausgabe. Ein Artikel berichtet am Beispiel von Mali über den Einsatz von Polizeikräften in Friedensmissionen. Ausserdem erfahren wir etwas zur Rolle der Mediation in der OSZE. Und eine junge UNO-Freiwillige erzählt von ihrer Arbeit in Mexiko.



30 Jahre Teilnahme der Schweiz an Wahlbeobachtungen: Rück- und Ausblick

Die Jubiläumspublikation setzt die Schweizer Wahlbeobachtungseinsätze in den historischen Kontext, erläutert den umfassenden Ansatz von Wahlbeobachtung und Wahlunterstützung aus verschiedenen Perspektiven und thematisiert neue Herausforderungen im digitalen Zeitalter. Neben analytischen Texten und Statistiken umfasst die Publikation Erfahrungsberichte aus 30 Jahren Wahlbeobachtung.



Swiss Peace Supporter 3/2019

In dieser Ausgabe geht es um den Stand der Umsetzung des Übereinkommens über eine Welt ohne Personenminen und die künftigen Herausforderungen in diesem Bereich. Die vierte Überprüfungskonferenz im November 2019 in Oslo bietet Gelegenheit, dieses Ziel angesichts der jüngsten besorgniserregenden Zahlen zu bekräftigen. Ausserdem blicken wir zurück auf die Jubiläumsveranstaltung «30 Jahre Teilnahme der Schweiz an internationalen Wahlbeobachtungsmissionen».



Swiss Peace Supporter 2/2019

Am 23. Juni 1999 hat der Bundesrat beschlossen, sich an der militärischen Friedensmission der UNO im Kosovo zu beteiligen. Seither leisteten 620 Frauen und 7880 Männer einen Einsatz zu Gunsten der «Swiss Company», abgekürzt SWISSCOY. Verfolgen Sie in dieser Nummer den Verlauf dieser Mission. Ferner finden sie darin Augenzeugenberichte über die Wahlbeobachtungen in der Ukraine und in Nigeria.



Swiss Peace Supporter 1/2019

Vor dreissig Jahren entsandte die Schweiz ihr erstes Kontingent an eine UNO-Mission, in Namibia. Tauchen sie mit dieser Ausgabe ein in die Geschichte dieser 1989 erfolgreich lancierten Form der Friedensförderung durch die Schweizer Armee. Packende Schilderungen von Adolf Ogi und Berichte aus aller Welt vermitteln anschauliche Einblicke in dieses langjährige UNO-Engagement der Schweiz.



Swiss Peace Supporter 4/2018

Lagebeobachtung ist für die Friedensförderung unabdingbar, denn diese ist auf sachliche und unvoreingenommene Informationen angewiesen. Gesammelt und dokumentiert von unabhängigen Beobachterinnen und Beobachtern, die in dieser Ausgabe im Mittelpunkt stehen. Wie wird man UNO-Militärbeobachter? Wie arbeitet eine Wahlbeobachterin? Weshalb beobachtet die OSZE die Sprachenfrage in Odessa (Ukraine)?



Das Verhältnis von Völkerrecht und Landesrecht in der Schweiz

Anhand von Beispielen erläutert die Broschüre das Wechselspiel von Völkerrecht und schweizerischem Recht. Wann und wo findet welches Recht Anwendung und wie beeinflussen sie sich gegenseitig?



ABC des Humanitären Völkerrechts

Nach Stichworten geordnet, erklärt das ABC wichtige Begriffe des Humanitären Völkerrechts ("Kriegsvölkerrecht"). Die Broschüre umfasst neben dem Glossar eine kurze Einführung zu Entwicklung und Anwendungsbereich dieses speziellen Teils des Völkerrechts.




Die Schweiz im Weltall: Spitzenforschung und Hightech – auch für den Alltag

Die Schweiz gehört in der Raumfahrt zur Weltspitze. Kaum eine Weltraummission ohne Schweizer Knowhow an Bord. Die Raumfahrt ist aber auch aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Broschüre zeigt anhand von Beispielen aus Forschung, Industrie und unserem täglichen Leben, welchen Stellenwert die Raumfahrt und die Schweizer Beteiligung daran für uns hat.




Objekt 1 – 12 von 21