Schweizerische Botschaft in Irland

Neues Coronavirus (COVID-19)

Der Ausbruch des Coronavirus (COVID-19) hat sich zu einer weltweiten Pandemie entwickelt. Aufgrund der sich schnell verändernden Situation empfehlen wir Ihnen, die folgenden Regierungs-webseiten zu besuchen, die zuverlässige Informationen bieten und regelmäßig aktualisiert werden. 

Situation in Irland

Bitte besuchen Sie die Irish Department of Health Webseite, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie sich schützen können oder wie Sie sich in Irland medizinisch beraten lassen können.

Bitte beachten Sie weiter, dass die irische Regierung  von allen nicht unbedingt notwendigen Reisen weltweit (auch in die Schweiz) abrät.

Für Reisende nach Irland (Quarantäneanforderungen)

Seit dem 28. Mai 2020 müssen sich alle in Irland ankommenden Passagiere (an allen Flughäfen und Häfen) bei ihrer Ankunft für einen Zeitraum von 14 Tagen selbst isolieren und ein entsprechendes Formular «Publich Health Passenger Locator Form» ausfüllen.

Bitte besuchen Sie auch die Webseite des Department of Foreign Affairs and Trade und die Webseite der irischen Regierung für die neuesten Informationen und Ratschläge zu Coronavirus.

Situation in der Schweiz

Allgemeine Situation

Bitte besuchen Sie die Webseite des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), um die neuesten Informationen und Anweisungen zur Situation in der Schweiz zu erhalten. Weitere Informationen über das Coronavirus und darüber, wie Sie sich schützen können, finden Sie auf der Webseite der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Reisen

Die Schweiz hat Einreisebeschränkungen mit den EU/EFTA-Staaten am 15. Juni aufgehoben. EU/EFTA-Staatsangehörige, die von Irland in die Schweiz reisen, unterliegen keinen Einschränkungen; die Personenfreizügigkeit wurde wiederhergestellt. Für Nicht-EU/EFTA-Staatsangehörige gelten nach wie vor Einreisebeschränkungen in die Schweiz.

Biite beachten Sie, dass die Ein- oder Ausreisebestimmungen von Irland, der Schweiz oder eines Transitlandes aufgrund der sich entwickelnden Situation kurzfristig angepasst werden können.

Für Fragen bezüglich der Grenzkontrollen konsultieren Sie bitte die «Fragen und Antworten» auf der Webseite des Staatssekretariats für Migration (SEM). Bei dringenden Fragen, die durch die «Fragen und Antworten» nicht beantwortet werden, können sich Reisende direkt an das SEM wenden (per E-Mail oder - im Notfall - an die Helpline).

Weiteren Informationen über Reisen in Europa finden Sie auf der Webseite Reopen.eu

Schweizer Bürgerinnen und Bürger sollten im Ausland die Travel Admin App (Medienmitteilung) benutzen und ihre Reisedaten in der App oder im Online-Registrierungsdienst Itineris registrieren, damit das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten sie über wesentliche Änderungen der Sicherheitslage an ihrem Aufenthaltsort informieren kann.

Für allgemeine Reisehinweise im Ausland besuchen Sie bitte die Webseite des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten.

Konsularische Dienstleistungen

Angesichts der aktuellen Situation bezüglich der COVID-19-Pandemie hat das Regionale Konsularcenter RCC in London seine Tätigkeiten angepasst.

Wenn eine persönliche Anwesenheit erforderlich ist, muss ein Termin vereinbart werden. Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit dem RCC in Verbindung, um einen Termin zu vereinbaren.

Im Einklang mit den Richtlinien zur sozialen Distanzierung dürfen künftig nur noch Kundinnen/Kunden mit einem Termin die Räumlichkeiten der Botschaft betreten.

Pass-/ID-Karten-Antrag
Das Regionale Konsularcenter (RCC) ist nun wieder in der Lage, Pass-/ID-Karten-Anträge zu bearbeiten. Bitte beachten Sie jedoch, dass das RCC aufgrund von COVID-19 einen erheblichen Rückstau an Anträgen hat und die Bearbeitung dieser Anträge daher länger als üblich dauert.
In Anbetracht dieser Umstände kann die Erneuerung Ihrer Schweizer Ausweisdokumente länger als üblich dauern. Sollten Sie Reisen buchen, ohne im Besitz eines gültigen Passes/einer gültigen ID-Karte sind zu sein, erfolgt dies auf Ihr eigenes Risiko.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Regionalen Konsularcenters.

Botschaftsgebäude in Dublin
Botschaftsgebäude in Dublin © EDA

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Welcome Message

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Schweiz und Irland

Schweizer Diplomatie und Engagement in Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft

Newsletter

Die Schweizer Botschaft informiert mit Newsletter über Kultur, Wissenschaft und Politik

Aktuell

Lokale und internationale Nachrichten und Veranstaltungen

Detaillierte Informationen finden Sie auf der englischen Seite.