Schweizerische Botschaft in Israel

Travelcheck

Für die Prüfung Ihrer individuellen Situation zur Einreise in die Schweiz hilft Ihnen der Online-Travelcheck

Weiterführende Informationen finden Sie auf den nachstehend aufgeführten Websites. Aufgrund der grossen Anzahl von Anfragen bitten wir Sie von einer telefonischen Kontaktnahme bezüglich Reisen und Covid-19 abzusehen.

Coronavirus

COVID-19 Reisebeschränkungen

Für Informationen im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus (COVID-19) sind insbesondere die Informationen und Anweisungen der lokalen Behörden (israelisches Gesundheitsministerium) sowie die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO zu beachten. Auf Bundesebene informiert das Bundesamt für Gesundheit BAG die Bevölkerung über das Coronavirus COVID-19.

Das EDA bittet alle Reisenden im Ausland, ihre Reise und ihren Aufenthaltsort auf der Travel Admin App zu registrieren damit sichergestellt werden kann, dass die Vertretung mit Ihnen in Kontakt treten kann.

Reisen in die Schweiz

Aufgrund von COVID-19 hat die Schweizer Regierung Einreisebeschränkungen für Reisende aus bestimmten Ländern und Gebieten erlassen.

Ab Montag, 13. September 2021 werden Israel sowie weitere Länder wieder auf der Liste der Corona-Risikoländer des Staatssekretariats für Migration (SEM) aufgeführt.

Demnach ist für nicht geimpfte Drittstaatsangehörige die Einreise in die Schweiz nur in einer Situation der äussersten Notwendigkeit (Härtefall) möglich.

Personen aus einem Risikoland kommend dürfen jedoch weiterhin in die Schweiz einreisen, wenn sie nachweislich mit einem anerkannten Impfstoff geimpft sind.

Wer ist zur Einreise in die Schweiz berechtigt?

Was sind die Voraussetzungen für die Einreise in die Schweiz?

Für wen gilt bei Einreise in die Schweiz eine Quarantänepflicht?

Reisen nach Israel

Aufgrund der globalen COVID-19 Situation dürfen Reisende ohne israelische Staatsangehörigkeit oder Wohnsitz in Israel nicht nach Israel einreisen. Unter gewissen Voraussetzungen sind Ausnahmen möglich. (siehe Website der israelischen Migrationsbehörden).

Das israelische Gesundheitsministerium informiert auf seiner Website über die aktuell geltenden Einreise- und Quarantänebestimmungen.

Bitte beachten Sie, dass gemäss den Informationen des Israelischen Gesundheitsministeriums Reisende aus der Schweiz sich ab dem 16. August 2021 unmittelbar nach ihrer Ankunft in Israel in Quarantäne zu begeben haben.

Die Hotline des israelischen Gesundheitsministeriums +972 (0)8-6241010 ist für Fragen zum neuen Coronavirus verfügbar.

Für Informationen zur Verfügbarkeit von Flügen von und nach Israel verweisen wir Sie auf die Website der Israelischen Flughafenbehörde

Schweizerische Botschaft Tel Aviv
Schweizerische Botschaft Tel Aviv © EDA

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Willkommen

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Die Schweiz und Israel

Schweizer Diplomatie und Engagement in Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

Visa – Einreise in die Schweiz und Aufenthalt

Informationen über Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen in der Schweiz, Verfahren zur Einreichung eines Einreisevisumantrags, Visumantragsformular und Kosten

Aktuell

Lokale und internationale Nachrichten und Veranstaltungen

Detaillierte Informationen finden Sie auf der englischen Seite.