Schweizerische Botschaft in Sri Lanka

Einreisebestimmungen Schweiz

Die Schweiz suspendiert die Einreise von Ausländern aus nicht  EU/EFTA Staaten und Grossbritanien für Kurzaufenthalte bis 90 Tage (mit wenigen Ausnahmen) bis auf weiteres. Der Flughafentransit ist weiter ohne Einschränkungen möglich. Details finden Sie auf der Internetseite des Schweizerischen Staatssekretariats für Migration SEM.

Die neue Test- und Freigabestrategie (ab 08.02.2021) gilt auch für Einreisende aus Staaten oder Gebieten mit einem erhöhten Ansteckungsrisiko. Sie müssen künftig bei ihrer Einreise einen negativen PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden ist. Anschliessend begeben sie sich wie bisher in eine 10-tägige Quarantäne. Sie können diese jedoch ab dem 7. Tag verlassen, falls ein negatives Resultat eines Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests vorliegt. Bei Flugreisen aus Ländern, die nicht zu den Risikogebieten zählen, ist ebenfalls ein negatives PCR-Testresultat vorzuweisen. Die Kontrolle erfolgt vor dem Einsteigen ins Flugzeug.. Detailliertere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bundesamts für Gesundheit BAG.

Coronavirus (COVID-19) - 19.01.2021

Schweizer Reisenden in Sri Lanka und den Malediven wird empfohlen, sich auf die Platform TravelAdmin zu registrieren. Im Falle einer Krise,  erleichtern die gesammelten Daten die Beurteilung der Präsenz von Schweizer Bürgerinnen und Bürgern in den jeweiligen Ländern.

Bitte konsultieren Sie regelmässig die Reisehinweise des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA.

Allen Schweizer Bürgerinnen und Bürgern in Sri Lanka und auf den Malediven wird empfohlen, die Anweisungen und Empfehlungen der jeweiligen lokalen Behörden zu beachten.

Sollten Sie planen, aus Sri Lanka oder den Malediven auszureisen, wenden Sie sich bitte direkt an die Fluggesellschaften. Bitte besuchen Sie auch regelmässig die folgenden Internetseiten für aktuelle Fluginformationen:

www.caa.lk (Sri Lankische Zivilluftfahrtbehörden)

www.sltda.gov.lk (Sri Lanka Behörde für Tourismusentwicklung)

www.caa.gov.mv (Maledivische Zivilluftfahrtbehörden)

www.iata.com (Internationale Flugverkehrsvereinigung) 

Falls Sie Fragen haben, richten Sie Ihre Anfrage bitte an
colombo@eda.admin.ch oder rufen Sie +94 (11) 269 5117 an. Ausserdem können Sie sich auch an die Helpline des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten wenden (Tel. +41 800 24-7-365 / +41 58 465 33 33). In einem Notfall ist die Helpline des EDA rund um die Uhr erreichbar.

Bei gesundheitsbezogenen Fragen oder Bedürfnissen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, das Spital und die lokalen Behörden. Für Schweizer Quellen können Sie Informationen des Bundesamtes für Gesundheit BAG konsultieren. Das BAG hat eine Hotline, die 24/7 für Ihre Fragen zur Verfügung steht: +41 58 463 00 00.

 

Sri Lanka

Die srilankischen Behörden gaben bekannt, dass die internationalen Flughäfen des Landes (Colombo BIA und Mattala HRI) am 21.01.2021 wieder für Inbound-Flüge geöffnet werden.

Hier (PDF, 1.9 MB) können Sie die Sicherheitsprotokolle für Touristen in Sri Lanka lesen (Englische Version), die vom Tourismusministerium auf der Grundlage der Gesundheitsrichtlinien des Gesundheitsministeriums veröffentlicht wurden. 

Leitfaden für Touristen bei der Ankunft in Sri Lanka  (JPG, 94.2 kB)

Regelmäßige Updates zur Situation in Sri Lanka in Bezug auf Covid-19 finden Sie auf der folgenden Webseite: 

Health Promotion Bureau Sri Lanka 

Travel to Sri Lanka

 

Malediven

Der Flughafen auf den Malediven wurde am 15.07.2020 für die Ankunft von Touristen wiedereröffnet. Bitte beachten Sie, dass ein negativer PCR-Test obligatorisch ist: Die Probe für den PCR-Test darf nicht mehr als 96 Stunden vor der geplanten Abflugzeit vom ersten Abreiseland auf dem Weg zu den Malediven entnommen werden.

Für regelmäßige Updates zur Situation auf den Malediven in Bezug auf Covid-19 können Sie die folgende Webseite besuchen:

Ministry of Health Maldives

Schweizerische Botschaft in Sri Lanka
Schweizerische Botschaft in Sri Lanka © EDA

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Willkommen

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Schweiz und Sri Lanka

Schweizer Diplomatie und Engagement in Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft

Detaillierte Informationen finden Sie auf der englischen Seite.