Berichte nach Themen und Jahren

Die DEZA strebt mit ihrer Arbeit gute Resultate und eine hohe Wirksamkeit an. Mit verschiedenen Formen von Berichten informiert sie die Öffentlichkeit darüber, welche Resultate durch ihre Programme, Projekte und Strategien erreicht wurden und inwiefern sich die Lebenssituation der begünstigten Bevölkerung verbessert hat.

Jedes Jahr veröffentlicht die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) gemeinsam mit dem Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) einen Jahresbericht zur internationalen Zusammenarbeit (IZA) der Schweiz.

Alle vier Jahre verabschiedet der Bundesrat eine neue Botschaft zur internationalen Zusammenarbeit der Schweiz. Jeweils zur Halbzeit und zum Schluss dieser Botschaftsperiode wird ein Rechenschaftsbericht zur Arbeit der DEZA und des SECO veröffentlicht.

Unabhängige Expertenteams führen jährlich Evaluationen der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz durch. Dabei werden thematische, institutionelle oder projektbezogene Aspekte ausgewertet. Die Evaluationsberichte dienen der ständigen Verbesserung der Arbeit der DEZA.

In Wirkungsberichten wird über einen längeren Zeitrahmen in bestimmten Themenbereichen festgehalten, welche Veränderungen durch die Programme und Projekte der DEZA erreicht wurden. 2018 erschien der vorerst letzte Wirkungsbericht. In Zukunft werden an ihrer Stelle vermehrt thematische Evaluationen durchgeführt.

Jahresberichte der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz

Berichte zu Aktivitäten und Resultaten der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz

Wirkungsberichte

Wirkungsberichte zu Themenbereichen über mehrere Jahre

Evaluationsberichte

Evaluationsberichte zu Themen, Strategien und Programmen

Rechenschaftsberichte

Rechenschaftsberichte zur vierjährigen Botschaftsperiode