Zum Anfang
Die Vereinigte Bundesversammlung applaudiert dem Bundespräsidenten Ignazio Cassis und dem Vize-Bundespräsidenten Alain Berset nach der Wahl.
Am 8. Dezember 2021 wurden Ignazio Cassis zum Bundespräsidenten und Alain Berset zum Vizepräsidenten des Bundesrates gewählt. (© EDA)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Es ist eine grosse Ehre für mich, das Amt des Bundespräsidenten übernehmen und Sie durch das Jahr 2022 führen zu dürfen. Die Pandemie hat uns zwar auseinandergetrieben, aber nicht getrennt. Das wird auch nie geschehen. Dank der Vielfalt, die uns stark macht, und unserem Innovationsgeist können wir auch diese Herausforderung meistern.

Als Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) habe ich stets die Verbindung zwischen Innenpolitik und Aussenpolitik betont. In meinem Präsidialjahr wird diese Verknüpfung noch deutlicher. Sofern es die Pandemie zulässt, lade ich während der Doppelfunktion als Bundespräsident und Vorsteher des EDA meine ausländischen Gesprächspartnerinnen und -partner in die Schweiz ein, wo die Schwerpunkte unserer Aussenpolitik zusammen mit der Bevölkerung gestaltet werden.

Das Amt des Bundespräsidenten erlaubt es mir, den Kontakt mit der Bevölkerung noch direkter zu pflegen. Ich freue mich auf diese Gelegenheiten. Gleichzeitig erfüllt es mich mit Stolz, die Bundesratssitzungen leiten zu dürfen und verschiedene Repräsentationsaufgaben zu erfüllen.

Danke, dass Sie mich in meiner neuen Rolle begleiten.

Ignazio Cassis

Bundespräsident

Portrait

Arzt, Gemeinderat, Bundespräsident: die Stationen in der beruflichen und politischen Karriere von Ignazio Cassis.

Nahaufnahme von Ignazio Cassis.

Reden

Veranstaltungen im In- und Ausland: Reden von EDA-Vorsteher und Bundespräsident Ignazio Cassis.

Die Unterschrift von Ignazio Cassis.

Autogrammkarte

Autogrammkarte des Bundespräsidenten bestellen und bequem per Post nach Hause liefern lassen.

Letzte Aktualisierung 26.01.2022

Kontakt

Kommunikation EDA

Bundeshaus West
3003 Bern

Telefon (nur für Journalisten):
+41 (0) 58 460 55 55

Telefon (für alle anderen Anfragen):
+41 (0) 58 462 31 53