Zum Anfang
Ein Auto mit einer Schweizer Fahne als Symbol für die Briefträgerfunktion der Schweiz als Schutzmacht
Als Schutzmacht übernimmt die Schweiz eine Briefträgerfunktion (© Keystone)

Die Schweiz unterstützt Konfliktparteien bei der Suche nach einer Verhandlungslösung. Sie steht selber für Mediationen zur Verfügung oder unterstützt Verhandlungen und Mediationen anderer Staaten oder internationaler und regionaler Organisationen. Als Schutzmacht nimmt sie die Interessen fremder Staaten wahr.

Im Völkerrecht und im Bereich der internationalen Beziehungen bezeichnet der Begriff «Gute Dienste» nach UNO-Charta sämtliche diplomatischen und humanitären Initiativen eines Drittlandes oder einer neutralen Institution, deren Ziel die Beilegung eines bilateralen oder internationalen Konfliktes oder deren Überbrückung ist.

Letzte Aktualisierung 07.03.2022

Kontakt

Abteilung Frieden und Menschenrechte

Bundesgasse 32
3003 Bern

Telefon

+41 (0)58 462 30 50

Fax

+41 (0)58 463 89 22